São Paulo
                  Insider  
 

São Paulo basic

Programm:

10 Uhr Abholung vom Hotel – Gegebenenfalls Fahrt mit der Metrô ins Zentrum - Von der Praça da República durch die belebte Fußgängerzone zum Stadttheater, über das Viaduto do Chá mit Ausblick auf das Anhangabaú-Tal bis zur Praça da Sé mit Kathedrale und Pátio do Colégio, dem Stadtursprung – Von dort durch die vielseitige Architektur des ehemaligen Bankenzentrums bis zum historischen Martinelli-Hochhaus und dem Santander-Turm, von dessen Aussichtsetage man einen Rundblick über das Zentrum genießen kann (Di-So, Eintritt ca. 4 €) – Vom São Bento-Platz mit der gleichnamigen Klosterkirche, der schönsten in der Stadt, hinunter in das populäre Einkaufsviertel um die Rua 25 de Março bis zu den Hallen des Mercado Municipal voll tropischer Früchte und kulinarischer Spezialitäten – Fahrt mit der U-Bahn bis zur Avenida Paulista und Bummel über Südamerikas wichtigste Geschäftsstraße, möglicher Besuch verschiedener dort ansässiger Kulturzentren oder des MASP, dem wichtigsten Kunstmuseum der Stadt (Eintritt ca. 8 €, Di. frei) – Ende: ca. 16 Uhr beim Hotel.

Immer besteht unterwegs Gelegenheit zur Stärkung mit lokalen kulinarischen Kleinigkeiten: Ein schneller Kaffee im Erdgeschoss von Oscar Niemeyers Edifício Copan, ein lecker gefülltes Pastel im Mercado Municipal, ein sättigendes Baurú-Sandwich im traditionellen Ponto Chic, um nur rein paar der verlockenden Optionen zu nennen.

Etwaige Museumsbesuche sind natürlich optional und können auch durch andere Programmpunkte ersetzt werden. Der genaue Ablauf ist auch persönlichen Wünschen (oder spontan der Wetterlage) anpassbar. Wegen der oft sehr schwierigen Straßenverkehrsverhältnisse in São Paulo versuche ich, als Fortbewegungsmittel wenn möglich die moderne und sichere Metrô (U-Bahn) einzusetzen. Auf Wunsch können natürlich auch Taxifahrten unternommen werden.

Preis: 1 Person 190 Euro, 2 Pers. 230 Euro, 3 Pers. 270 Euro, 4 Pers. 300 Euro (gröβere Gruppen nach Absprache, Kinder/Jugendliche nur 20 Euro p. P.), zahlbar möglichst bei Tourbeginn in Euro oder Real (R$) zum tagesaktuellen Kurs. Metrô-Gebühren inbegriffen, evtl. Taxifahrten und Eintritte sind extra.

basic